Sie sind hier: >  Badminton  >  Veranstaltungen  >  1. ASV Badminton-Weihnachts-Turnier  
Mittwoch, 18. Oktober 2017

1. ASV Badminton-Weihnachts-Turnier

Am 20.12.2009 fand unser 1. ASV Badminton-Weihnachts-Turnier statt. Dazu wurden auch einige Hobbyspieler aus der näheren Umgebung eingeladen. Turnierbeginn war nach kurzem Aufwärmen um 10.00 Uhr.

Zunächst erklärte unser Übungsleiter Rudi Holley die Spielmodalitäten. In erster Linie sollten der Spaß am Spielen und das Kennenlernen neuer Spieler im Vordergrund stehen.

Natürlich sollte aber auch der sportliche Ehrgeiz nicht ganz vernachlässigt werden. Als kleiner Anreiz dazu winkten ein paar Preise.

Dann ging es aber auch schon an die Auslosung der ersten Doppelteams. Diese Auslosung wiederholte sich vor jedem Spiel aufs Neue. Gespielt wurde bis 15 Punkte und die jeweils erspielten Punkte wurden notiert. Der Spieler mit den meisten Punkten war logischerweise dann der Sieger des Turniers. Sicherlich spielte hierbei das Losglück eine kleine Rolle aber wie gesagt, es sollte schließlich der Spaß im Vordergrund stehen.

Die durch das Los zusammengeführten Spieler harmonierten im Allgemeinen sehr schnell miteinander. 

In der Mittagspause konnte man sich mit Wiener-, Weißwürsten oder Kuchen stärken und Kräfte für die zweite Runde tanken. Natürlich war auch für die nötigen Getränke gesorgt.

Für den reibungslosen Ablauf in der Küche und am Verkauf sorgte ein kleines Team im Hintergrund, dem wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich danken möchten.

Spiel und Spaß an erster Stelle; dieses Motto galt selbstverständlich auch für die Siegerehrung und die damit verbundene Verteilung der Preise. So wurden die in etwa gleichwertigen Preise nicht in einer vorgegebenen Reihenfolge an die Spieler verteilt, sondern es musste sich jeder seinen Preis per Losentscheid, an der Bingo-Kugeltrommel, selbst "erkugeln". 

Wer noch immer nicht genug vom Spielen hatte konnte sich nach der Siegerehrung weiter sportlich mit Doppel- oder Einzelspielen betätigen oder einfach diesen tollen Tag in geselliger Runde ausklingen lassen. Ich denke im Namen aller zu sprechen, wenn ich sage, dass wir uns schon auf ein nächstes Mal freuen. (mh)